18.2.05

Softwarepatente

Schon 1999 waren Softwarepatente ein Thema. Damals war die Angst der Monopolisierung in der EU groß. Der FFII (Förderverein für eine Freie Informationelle Infrastrukur) und der AFUL (Association Francophone des Utilisateurs de Linux et Logiciels Libres) gründeten das Bündnis EuroLinux zur Unterstützung von freier Software, wie Linux etc.

Über viele Online-Proteste und Offene Briefe und vielen, vielen Fragen und Informationen ist auch 2005 die Diskussion noch am Laufen. Nach sehr sehr sehr vielen Protestaktionen war das Thema letztendlich 2004 eigentlich vom Tisch. Aufgrund des Drucks der IT-Lobby (Microsoft, Siemens, Nokia, etc) ist die Diskussion wieder entfacht und neue Meldungen sind im Umlauf.

Heise Online
Lobbykampf um Softwarepatente verschärft sich erneut (heise / 27.01.05)
Niederländisches Parlament erneut gegen Softwarepatente (heise / 11.02.05)
Softwarepatente: Microsoft erwägt Abzug von Navisionen aus Dänemark (heise / 15.02.05)
EU-Studie: Softwarepatentrichtilinie bringt amerikanische Verhältnisse (heise / 17.02.05)
EU-Parlamentsspitze segnet Neustartantrag für Richtlinie zu Softwarepatenten ab (heise / 18.02.05)
Dänische Regierung bestreitet Erpressung durch Bill Gates (heise / 18.02.05)
Suche bei Heise nach Softwarepatente