14.2.05

Entschuldigung...

Warum sind Männer so ... schwanzgesteuert? Gerade kam eine SMS von einer Freundin meinerseits mit der Message, dass sich ihr Freund seit einiger Zeit nicht mehr meldet. Dabei hat sie weder was gemacht, noch was falsches gesagt. Sicherlich ist es dem Typen so langweilig geworden, braucht eine neue, ungebrauchte Frau/Mädchen. Warum sind viele Männer so? Und warum fühle ich mich schlecht, wenn ich sowas höre?

Vielleicht bin ich ja garnicht männlich. Vielleicht bin ich ein Ausserirdischer, gefangen in einem menschlichen (was ja schon eklig ist) männlichen (was das ganze zur Katastrophe macht) Körper. Männer sind hässlich. Definitiv und daran ist nichts zu rütteln. Wer was anderes sagt, der lügt. Ja, ich glaub ich bin ein Ausserirdischer. Wie soll ich das nur belegen?

Frauen sind der krasse Gegensatz zu dem männlichen Teil der Bevölkerung. Sie besitzen Grazie, Anstand und Schönheit. (Okay, Außnahmen bestätigen die Regel) Ich denke, dass Frauen die höheren Wesen der Erde sind. Sie kommen gleich nach Katzen. Frauen muss man einfach lieben. Man muss sie verwöhnen, zeigen, dass man sie liebt, streicheln, küssen, berühren und immer wieder von vorne anfangen.

Mich kotzt es einfach an, wenn ein männliches Wesen eine Frau verlässt, nur weil er mit einer anderen besseren / anderen Sex haben kann. Vor allem nervt es mich, wenn sowas in meinem Freundeskreis passiert...