18.2.05

Das einfachste Handy der Welt...

Mittlerweile sind Mobiltelefone so funktionsreich, dass man das kaum noch überblicken kann. Die Handys mutieren zu Kameras mit 1 Megapixel Auflösung oder zu richtig fetten Organizern. 'Normale' Handys, die nur telefonieren und SMS schicken können gibt es eigentlich nicht mehr (überzeugt mich vom Gegenteil).

Der Herrsteller Kyocera hat das erkannt und promt reagiert. In Japan brachte diese Firma in zusammenarbeit mit Tu-Ka, ein Unternehmen der KDDI, ein Handy auf den Markt, welches nur telefonieren kann. Das Handy kann weder ins Web, noch kann es SMS schicken oder versenden. Nur ein einfaches mobiles Telefoniergerät.

Das Handy, das selbst Idioten nutzen können, kommt offenbar gut an. (Telepolis)
Mittlerweile konnten 15.000 Kunden gewonnen werden. Das Handy gibt es für 35 Euro mit Vertrag, leider derzeit nur in Japan. Hier gibt es den ganzen Artikel.